i wonder who?  

Stimme

   
 

Geboren 1964 in Wuppertal, ist aktiver Lautpoet, Performance-Literat, Entdecker von Lallphabeten und S(k)olist. Studium und Assistenz an der Schule für Dichtung in Wien. Zusammenarbeit u.a. mit Allen Ginsberg, Sainkho Namtchylak, Blixa Bargeld, Henri Chopin, Jaap Blonk. 1994 CD "Poesieknallbum". Dann in die Performancegruppe "Skola" involviert, u.a. mit Max Christian Gräf. 1996 auf Lese- und Bildungsreise in Medelin (Kolumbien). Sommer 1998 Teilnahme an der Performance "Friedenskarawane" im westfälischen Raum (6wochen-performance). Im Mai 2000 beteiligt am Literaturprojekt "Poesia Momentale" im Osnabücker Frühling mit dem Titel "Der unaufhörliche Sprung ins Jetzt". Konzertreise nach Peking zusammen mit Christoph Irmer (Violine, Wuppertal) im Herbst 2000. Aktuelle Zusammenarbeit mit Michael Vorfeld, Sue Schlotte, Martin Speicher u.a.

 


mailto: mitch.heinrich@nurnichtnur

   
    Available at NURNICHTNUR:
  'Frogsongs' - CD 2002 - sold out
  'Kaffee & Kuchen' - CD 2001
  back